Johann-Althaus-Platz mit Althauslärchen

-> Lage im Stadtplan

Dieser Platz ist dem Käsepionier Johann Althaus (1798 bis 1876) gewidmet, der aus seiner Heimat im Emmental den heute berühmten "Emmentaler" Käse in das Allgäu brachte und damit den Grundstein für die gewerbliche Käserei legte.

1835 eröffnete Althaus in Sonthofen eine eigene Sennerei und lieferte die beliebten Käselaiber in weitem Umkreis aus. Dominiert wird der erst 1999 fertiggestellte Platz von den sogenannten "Althaus-Lärchen". Die heute als Naturdenkmal ausgewiesenen Bäume pflanzte Althaus selbst und bewohnte ein Haus bei den Lärchen, das 1998 einem Neubau weichen mußte.

Auch diesen Platz schmückt ein sehr schön gestalteter Brunnen, der 2003 vom einheimischen Kunstschmied Christian Lanbacher initiiert und als gemeinsames Schmiedeprojekt mit ihm und internationalen Künstlern umgesetzt wurde.

Johann-Althaus-Platz

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.