Friedhof mit Friedhofskapelle

-> Lage im Stadtplan

Bei Verlegung des alten Friedhofes bei der Pfarrkirche St. Michael zum heutigen Gelände wurde 1583 auch eine dem Hl. Sebastian und der Hl. Afra geweihten Friedhofskapelle errichtet. Wenig später mußten dort bereits die Opfer der Pest bestattet werden, wobei in den schlimmen Pestjahren ab 1629 durch das Massensterben nicht einmal mehr Totenbucheintragungen möglich waren.

Grabdenkmale auf dem Friedhof

Nach einer Stiftung wurde die Kapelle 1827 neu gebaut und schließlich Ende der 50ger Jahre renoviert. Wer die Kapelle besucht, sollte auch nicht an dem kleinen Grabdenkmalmuseum im Mittelgang zwischen dem alten und neuen Teil des Friedhofes vorbeigehen, das sehenswerte Grabdenkmale aus verschiedenen Epochen zeigt.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.