zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_sommer_6.jpg
kopfbild_sommer_8.jpg
kopfbild_sommer_2.jpg
kopfbild_sommer_9.jpg
kopfbild_sommer_10.jpg
kopfbild_sommer_7.jpg

Willkommen bei der Stadtverwaltung Sonthofen

10 Jahre Dorfladen Altstädten

25.01.2018 Vor 10 Jahren haben sich die Bewohner von Altstädten, Hinang, Beilenberg und Hochweiler gefragt, wo sie künftig ihre Waren des täglichen Bedarfs kaufen können! Der „Spar“-Markt in Altstädten wurde nämlich geschlossen.

Es entstand die Idee des heutigen Dorfladens, eine eingetragene Genossenschaft, die aus Privatinitiative gegründet wurde. An die 240 Genossenschaftler haben mit ihrer Einlage und viel ehrenamtlichem Engagement dafür gesorgt, dass in Altstädten der Laden als Lebensmittelpunkt im Dorf bestehen bleibt - und nun auf das erste große Jubiläum zurückblicken kann.

Neben besagten Waren des täglichen Bedarfs werden auch verschiedene Schmankerln im Dorfladen angeboten. Exklusiv wird zum Beispiel der Pfarrwein zugunsten der Renovierung der katholischen Pfarrkirche vertrieben. Wichtig ist den Betreibern des Dorfladens auch, dass vor allem regionale Produkte im Angebot sind, so kommen die Wurstwaren aus Immenstadt, und der Käse aus Untermaiselstein. Sehr interessant ist für viele Kunden des Ladens auch, dass ein DHL Paketshop integriert ist. Langes Anstehen beim Versenden eines Pakets gibt es hier nicht.

Für viele Altstädter ist der Dorfladen aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Eine junge Mutter mit Kinderwagen berichtet: „ Der Dorfladen ist wichtig für mich. Ich habe kein Auto mit dem ich mal schnell zum Supermarkt fahren kann. Hier bekomme ich alles“. Auch viele ältere Altstädter sind fast jeden Tag hier. Der Dorfladen ist für sie zur wichtigen Kommunikationsstätte geworden: „Hier fragt man nach, wie es mir geht und die netten Damen packen meine Einkäufe ein, damit ich sie mit meinem Rollator nach Hause bringen kann“, so eine begeisterte Kundin. Wichtig ist der Dorfladen auch für die vielen Urlaubsgäste in Altstädten. Die Mieter von Ferienwohnungen kommen regelmäßig während ihres Urlaubs in den Laden.

Allerdings, obwohl an die 100 Kunden am Tag in den Laden kommen, hat auch der Dorfladen zu kämpfen. Eine sog. "schwarze Null "ist in jedem Jahr das Ziel, so dass der Dorfladen auch weiterhin bestehen bleiben und die Erfolgsgeschichte weiter geschrieben werden kann.

" Wir bedanken uns bei allen unseren Kunden und freuen uns auch zukünftig auf gute Umsätze, um im Marktumfeld bestehen zu können ", sagt ergänzend Steffen Holz, ehrenamtlicher Vorstand der Genossenschaft im Namen des gesamten Dorfladenteams.

Außerdem unterstützt der Dorfladen Altstädten mit seiner Mitgliedschaft in der Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. auch die Entwicklung der Einkaufsstadt Sonthofen. Für den Kunden besteht der Vorteil, dass der beliebte ASS-Gutschein auch im Dorfladen eingelöst werden kann.

Der Dorfladen ist geöffnet von Montag bis Samstag von 7.30 – 12.00 Uhr und nachmittags von 16.00 – 18.00 Uhr (außer Mittwoch und Samstag).

Erster Bürgermeister Christian Wilhelm und Wirtschaftsreferent Andreas Böck überbrachten im Namen der Stadt Sonthofen und des Stadtrates die besten Glückwünsche zum Jubiläum und wünschten für die Zukunft alles Gute.

 Dorfladen Altstädten

Erster Bürgermeister Christian Wilhelm, Steffen Holz (Vorstand der Genossenschaft), Gerlinde Schröttle (stellv. Vorstand der Genossenschaft), Günther Huber (Aufsichtsratsvorsitzender der Genossenschaft) und Wirtschaftsreferent Andreas Böck