zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kinderbriefe_680x329.JPG
kopfbild_sommer_2.jpg

Willkommen im Kinderrathaus

Einwohnermeldeamt

"Ist hier jeder Bürger gemeldet?" Lena erklärt euch das Rathaus

Ja, jeder der in Sonthofen wohnt, ist hier auch gemeldet, auch das kleinste Baby. Von jedem Einwohner wird die Adresse und das Geburtsdatum und der Geburtsort gespeichert.

Die Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes (kurz EWO), können auch Auskunft geben, wer wo wohnt. Allerdings gibt es auch manche Personen, von denen man nicht wissen soll, wo sie wohnen (z.B. Polizisten), für diese Menschen gibt es eine Auskunftssperre.

Jeder der in Sonthofen umzieht oder nach Sonthofen zieht, muss sich im Einwohnermeldeamt melden, damit der Aufenthalt dort bescheinigt wird.

Lena erklärt euch das Rathaus

Was machen die denn sonst noch so?

Wenn ihr mit euren Eltern in Urlaub ins Ausland fahren wollt, braucht auch ihr Reisedokumente. Für Kinder gibt es einen Kinderreisepass. Ab 16 Jahren seid ihr verpflichtet einen Personalausweis zu haben. Den könnt ihr im Einwohnermeldeamt beantragen.

Das Einwohnermeldeamt stellt auch noch Aufenthaltsbescheinigungen aus, die braucht man, wenn man heiraten will. Außerdem bekommt man dort als behinderte Person seinen Schwerbehindertenausweis.

Außerdem kann man dort den "Mietspiegel" kaufen, das ist eine Übersicht, wie hoch die Miete einer Wohnung in Sonthofen sein darf.

Im EWO wird ganz schön viel gemacht, hier noch mal die Zusammenfassung:

  • stellt Ausweise und Reisepässe aus
  • macht An- und Ummeldungen
  • gibt Aufenthaltsbescheinigungen und Meldebestätigungen aus
  • erteilt Auskunftssperren
  • beglaubigt Zeugnisse
  • verkauft Mietspiegel
  • gibt Schwerbehindertenausweise aus
Lena erklärt euch das Rathaus