zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_8.jpg
kopfbild_winter_2.jpg
kopfbild_winter_6.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Vorweihnachtszeit in Sonthofen

13.12.2019 Ein vielseitiges Programm ist an den beiden verbleibenden Adventswochenenden wieder in der Sonthofer Innenstadt geboten. Hier können sich Groß und Klein in vorweihnachtlicher Atmosphäre auf das bevorstehende Fest einstimmen.

Am Samstag, 14. Dezember, präsentiert auch dieses Jahr der Lions-Club Oberallgäu wieder den beliebten „Christkindlestreff“ auf dem Oberen Markt in der Sonthofer Fußgängerzone. Nach wie vor zentraler Aspekt des „Christkindlestreffs“ ist der karitative Hintergrund, da die Reinerlöse der Veranstaltung unmittelbar von den Lions an karitative und soziale Einrichtungen in der Region weitergeleitet werden. Mit „jedem Glühwein, jedem Tombola-Los und jeder Pizza“, so die Intention der Lions, kann damit Menschen in Not nachhaltig geholfen werden, was die Bilanz der vergangenen Jahre eindrucksvoll belegt. Der Christkindlestreff der Lions wird am Samstag von 11 bis 20 Uhr geöffnet sein. Natürlich gibt es auch dieses Jahr allerlei Leckereien im Hüttendorf der Lions. Lachs und Reiberdatschi, Bratwurst, Krautschupfnudeln, Pizza und Leberkäs und natürlich Süßes wie Waffeln und Crêpes laden zum Genießen ein.

Im kulturellen Rahmenprogramm gibt es stimmungsvolle musikalische Beiträge von heimischen Gruppen und Kapellen, die auf Grund des karitativen Hintergrundes ohne Entlohnung auftreten werden. So präsentieren unter anderem die Sonthofer Stadtkapelle, die Alphornbläser und der Posaunenchor der Täufer-Johannis-Kirchengemeinde weihnachtliche Weisen. Die traditionelle Eröffnung der Veranstaltung übernimmt um 11.00 Uhr das „Sonthofer Christkindle“, das von der Wirtschaftsvereinigung Attraktive Stadt Sonthofen präsentiert wird.
Der Ausklang findet wie jedes Jahr am Weinstand bei einem guten Tropfen in netter Gesellschaft statt.

Am Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr sind alle Besucher wieder zu einem gemütlichen Adventsnachmittag im Heimathaus eingeladen. Dort können sie sich mit Glühwein und Laible in vorweihnachtlicher Stimmung verwöhnen lassen. Das Christkind stimmt mit Geschichten auf das bevorstehende Fest ein. Zusätzlich kann die neu eröffnete Sonderausstellung „Bahn frei für den Schlitten! – Transportmittel und rasantes Vergnügen“ besucht werden.

Einen etwas anderen Adventsmarkt präsentiert die Stadt Sonthofen zum Abschluss der Adventsveranstaltungen am Samstag, 21. Dezember, von 11 bis 20 Uhr. Unter dem Motto „Faire Weihnachten“ bieten Händler Waren an, die unter den Attributen biologisch, regional oder fair gehandelt, hergestellt und vertrieben werden. Beste Gelegenheit also für Einheimische und Feriengäste noch schöne und qualitativ hochwertige Weihnachtsgeschenke zu erstehen und zugleich die Fairtrade-Philosophie, die sich bei vielen Verbrauchern mehr und mehr durchsetzt, zu unterstützen und in die Weihnachtszeit zu tragen. Das Faire Weihnachten findet auf dem Oberen Markt statt. Das Warenangebot umfasst u. a. „Selbstgemachtes“, wie z.B. Gestricktes und Genähtes sowie Waren aus dem Weltladen. Außerdem kann man einem einheimischen Handwerker beim Drechseln zuschauen. Für die Bewirtung der Besucher mit heißen und kalten Getränken,Suppe und Kässpatzen, sorgen ebenfalls einheimische Händler. Musikalisch stimmen Sie u.a. Alphornbläse auf den bevorstehenden Heiligabend ein. Um 19 Uhr übernimmt die Dorfmusik Berghofen den Ausklang des Weihnachtsmarkts. Von 13.30 – 15.30 Uhr können sich die Besucher auf eine winterliche Fahrt mit der Pferdekutsche freuen. Auch die Filmburg Sonthofen wird sich mit einem Film beteiligen. Als besonderen Besuch hat sich auch das Sonthofer Christkind angekündigt. Die Verlosung der Jubiliäumskampagne „10 Jahre Fair Trade Towns“ findet um 18 Uhr durch Bürgermeister Christian Wilhelm auf der Bühne am Oberen Markt statt.

Verteiler: