zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_sommer_6.jpg
kopfbild_sommer_2.jpg
kopfbild_sommer_8.jpg
kopfbild_sommer_3.jpg
kopfbild_sommer_7.jpg
kopfbild_sommer_1.jpg
kopfbild_sommer_11.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Stillstand ist keine Option – #SonthofenHandelt

27.03.2020 Der lokale Einzelhandel und die Gastronomie haben besonders unter den Einschränkungen angesichts der Corona-Pandemie zu leiden. Von heute auf morgen mussten die Geschäfte – sofern sie keine Grundversorgung leisten – schließen. Die Regale sind voll mit Frühjahrswaren aber die Türen bleiben bis auf weiteres geschlossen und die Restaurants bleiben leer. Nach der ersten Schockstarre ist der Sonthofer Handel nun Online aktiver denn je! Die Devise lautet ab sofort #SonthofenHandelt – Rette Deinen Lieblingsladen!

Update vom 14.04.2020:

Weil niemand unsere Innenstadt so sehen will, wie in den letzten 4 Wochen…unterstützen Sie heute und morgen unsere Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister in der Stadt! Film ab! #SonthofenHandelt


Update vom 09.04.2020: 

Nachdem die Aktion "Rette Deinen Lieblingsladen!“ sehr großen Anklang gefunden hat, wurde nun auch die Gastronomie auf www.vu-do.de mit eingebunden.

Die neuen Regelungen bezüglich Öffnungs- und Schließzeiten stellen die Sonthofer Lieblingslokale aktuell vor eine große Herausforderung und die Gastronomie bangt um ihre Existenz. Gleichzeitig fehlt den Menschen das Essen gehen mit Freunden. Und dabei wächst täglich die Lust auf eine gute Pizza, einen frischen Fisch oder ein farbenfrohes, exotisches Gericht. Um diese Lust zu stillen und dabei auch Umsätze zu generieren, bieten die Gastronomen Take Away-Gerichte, Lieferservice oder Gutscheinkauf an. Was wo geboten wird, hat Vu-Do.de auf seiner Homepage zusammengestellt.

Und hier geht es direkt zu den Sonthofer „Lieblingslokalen“: www.vu-do.de/lieblingslokal

Einzelhändler oder Gastronomen, die auf der Webseite gelistet werden möchten, melden sich per Mail bei mirsind@vu-do.de.


Meldung vom 27.03.2020:

Zahlreiche Läden sind dazu auf der Seite vu-do.de gelistet worden, die eigene Online-Shops betreiben und die Gutscheine für ihr Geschäft verkaufen. Alle Bürgerinnen und Bürger können somit ihren Lieblingsladen vor Ort aktiv mit einem Kauf unterstützen. Auch telefonische Bestellungen oder per E-Mail sind möglich, wenn noch kein Online-Shop vorhanden ist. Wer Ware bestellt, bekommt diese per Lastenrad bis vor die Haustür geliefert (im Umkreis von 4 km).

Wer selber Transportaufträge zu vergeben hat, ist ebenfalls bei vu-do.de richtig. Hier kann man unkompliziert und klimaneutral Lieferungen von A nach B bringen lassen.

Flexibilität und Kreativität sind in der kommenden Zeit gefragt sowie Solidarität mit all jenen, die unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage gekommen sind. Auch Sonthofens Erster Bürgermeister Christian Wilhelm fordert die Sonthofer Bürgerinnen und Bürger auf: „Fast alle Geschäfte sind geschlossen. Jetzt müssen wir alle, Handel und Stadt, gemeinsam Wege finden, trotz Corona Umsätze zu erzielen und somit Unternehmen und Arbeitsplätze zu sichern. Die Stadtpolitik wird hier alles in unserer Macht Stehende unternehmen, um die heimischen Firmen zu unterstützen. Hier sind wir aber auch auf unsere Bevölkerung angewiesen. Daher meine große Bitte an Sie: Kaufen Sie regional und helfen unseren Unternehmen mit deren Familien durch diese schwere Zeit.“

Sonthofen hält zusammen!