zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_8.jpg
kopfbild_winter_2.jpg
kopfbild_winter_6.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Online-Konferenz zur künftigen wirtschaftlichen Entwicklung

24.11.2020 Die Wirtschaftsförderung der Stadt Sonthofen organisiert gemeinsam mit der Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. eine Online-Konferenz zur künftigen wirtschaftlichen Entwicklung in der Stadt.

Der Fokus soll hierbei auf den Einzelhandel, die Dienstleister, die Gastronomie und Hotellerie im Stadtgebiet gelegt werden. Hierzu werden auch der schwäbische Bezirksgeschäftsführer Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern und Björn Athmer (Regionalgeschäftsführer der IHK Schwaben) teilnehmen. Das Zoom-Meeting wird am kommenden Montag, 30.11.2020 um 19:00 Uhr stattfinden. Die Teilnahme ist ganz bewusst nicht an eine ASS-Mitgliedschaft gebunden, sondern steht allen Sonthofer Unternehmen aus den genannten Branchen frei.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung soll mit allen Teilnehmern sowie den geladenen Vertretern aus der örtlichen Politik die aktuelle Situation seit Beginn der Pandemie diskutiert und die künftige Entwicklung der Innenstadt mit allen Herausforderungen besprochen werden. Darbende Händler und sterbende Innenstädte sind zwar nicht erst seit der Coronakrise ein Thema. Doch auch wenn die Branche schon zuvor mit Digitalisierung und Frequenzschwund zu kämpfen hatte, erzeugen die aktuellen Entstehungen eine ungeahnte Dynamik des Niedergangs.

Die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. hat mit einem offenen Brief an die zuständigen Minister und die regionale Politik auf die derzeitigen Probleme des Einzelhandels, der Hotellerie sowie der Gastronomie aufmerksam gemacht. Die Lage ist mehr als kritisch, der Einzelhandel als Kernbranche vitaler Stadtzentren steht infolge der Krise in vielen Fällen vor der Insolvenz. Und das wahre Ausmaß wird erst Anfang des kommenden Jahres deutlich werden, wenn die staatlichen Hilfen und die Insolvenzantragspflicht auslaufen. Am Ende könnten laut Experten weit über 50.000 Geschäfte, Restaurants und Beherbergungsbetriebe in ganz Deutschland verschwunden sein.

Alle interessierten Firmen und Personen können sich per Mail gerne unter andreas.maier@sonthofen.de zum Zoom-Meeting anmelden. Per Rückmail werden dann die Zugangsdaten versendet.

Die Stadt Sonthofen als auch die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme!