zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_7.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_5.jpg
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_6.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

„Gallusmarkt“ in Sonthofen

06.10.2017 Am Freitag, den 13. Oktober findet auf dem Marktanger in Sonthofen der große und traditionsreiche Gallusmarkt statt.

Von 8 bis 18 Uhr bieten ca.130 Händler ein großes Spektrum von typischen Marktwaren an, von eingelegten Delikatessen über Spielzeug bis hin zu Wollstrümpfen. Natürlich stehen auch zahlreiche Imbissstände für die Verköstigung der Besucher parat. Die beiden großen Krämermärkte (Herbst- und Gallusmarkt) sind wichtig für die Kommunikation und den sozialen Austausch in der Stadt und verfügen über jahrzehntelange Tradition. Die Märkte in der jetzigen Form entwickelten sich aus dem Rahmenprogramm der jahrhundertealten Viehmärkte im Allgäu und erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit bei Einheimischen, Bürgern aus Nachbargemeinden und auch Feriengästen.

Aufgrund der Markterweiterung wird die Promenadestraße im Abschnitt zwischen „Allgäuer Volksbank“ und Eingang Fußgängerzone, die Hirnbeinstraße im Abschnitt zwischen Marktanger-Tiefgarage und „HypoVereinsbank“ sowie die Völkstraße ab der Einmündung in die Promenadestraße von Donnerstag, 18:00 Uhr bis Freitag 20:00 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Ebenso wird in der Völkstraße die Einbahnregelung und das Verbot der Einfahrt von der Einmündung Schnitzerstraße aufgehoben. Weiter ist das Abbiegen von der Blumenstraße nach links in die Grüntenstraße erlaubt.

Parkmöglichkeiten für Marktbesucher stehen ausreichend in der Marktanger-Tiefgarage bzw. auf den öffentlichen Parkflächen zur Verfügung.