zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_winter_7.jpg
kopfbild_winter_3.jpg
kopfbild_winter_5.jpg
kopfbild_winter_1.jpg
kopfbild_winter_6.jpg

Aktuelles aus Sonthofen

Adventszeit in Sonthofen - Jedes Wochenende ein Erlebnis

28.11.2017 Auch dieses Jahr finden in der Kreisstadt in der Adventszeit wieder sehr beliebte und attraktive Veranstaltungen statt, die jedes Adventswochenende zu einem schönen Erlebnis werden lassen sollen.

Christbaumschmücken, Nikolausmarkt und Klausentreiben

Auftakt zum Veranstaltungsreigen ist am Freitag den 1. Dezember auf dem Rathausplatz mit dem „Christbaumschmücken“ durch Sonthofer Kinder (10-13 Uhr).

Am Samstag vor dem 1. Advent findet in Altstädten wieder der traditionelle Nikolausmarkt statt, 2017 bereits zum 35. Mal. Der Nikolausmarkt beginnt um 9 Uhr und endet um 18 Uhr. Veranstaltungsgelände ist das Firmengelände der „Allgäuer Keramik“ in Altstädten. Das traditionelle Bärbele & Klausentreiben in Sonthofen und den Ortsteilen findet von Montag, 4. Dezember bis Mittwoch 6. Dezember statt. Auf dem Oberen Markt in Sonthofen bewirtet die Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände (ASJ) an allen drei Abenden die Besucher des Klausentreibens in der Stadt.

2. Adventswochenende mit Klausenmarkt und Nikolausballonstart

Von Freitag bis einschließlich Sonntagnachmittag organisiert die ASJ mit ihren  Mitgliedsvereinen wieder den sehr beliebten und bestens besuchten „Klausenmarkt“ (Freitag 17 bis 22 Uhr, Samstag 11 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr). Die Einnahmen des liebevoll aufgebauten Klausenmarktes dienen der Finanzierung der Jugendarbeit. Am Sonntagmittag findet auf dem Marktanger wieder der traditionelle „Nikolausballonstart“ statt. Das Rahmenprogramm mit Jugendblaskapelle, Klausenverein und Alpen-Ballonsport-Club Allgäu beginnt um 10.30 Uhr, der heilige Nikolaus entschwebt kurz vor Mittag.

3. Adventssamstag mit Lions Christkindlestreff und Sonthofer Christkindle

 Wie üblich organisiert der Lionsclub Oberallgäu am Samstag vor dem 3. Advent seinen großen Christkindlestreff mit Tombola und „lebender Krippe“. Alle Einnahmen aus dem Verkauf von Losen, Speisen und Getränken leitet der Lionsclub Oberallgäu an soziale und caritative Zwecke in der Region weiter. Auch dieses Jahr soll es wieder ein „Faires Weihnachten“ in Sonthofen geben. Der erste „faire“ Weihnachtsmarkt kam letztes Jahr bei Besuchern und Mitwirkenden ganz hervorragend an. Da Heiligabend dieses Jahr auf den 4. Advent fällt, wird das „Faire Weihnachten“ auf Freitag den 22. Dezember (12-20 Uhr) und Samstag den 23. Dezember (11-18 Uhr) gelegt. Diese beiden Tage sollen dazu genutzt werden, um kurz vor dem großen Fest noch einmal durch zu schnaufen und bei heimeliger, adventlicher Atmosphäre mit Familie oder Freunden ein paar besinnliche Stunden genießen zu können. Mit Sicherheit kann auch noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk, fair hergestellt oder fair bezogen, erstanden werden. Für ein entsprechendes Rahmenprogramm wird gesorgt.