zur Tourismus-Seite
Stadt Sonthofen Stadt Sonthofen
kopfbild_heimathaus.jpg

Herzlich willkommen im Heimathaus - dem Stadtmuseum Sonthofen

Sonderausstellung

Bei Wiederöffnung nach der alljährlichen Herbstpause ab 2. Dezember 2017 laden wir Sie herzlich ein zur Sonderausstellung im Heimathaus

Der Schneemann – ein frostig-freundlicher Geselle

Groß und Klein, Jung und Alt – jeder kennt ihn: Möhrennase, Kohlenaugen, untersetzt bis pummelig, roter Schal und Besen, freundlich und lustig. Der Schneemann! Dass dieser Winterheld ein allgemein positives Image hat, war nicht immer so. Durchforstet man Kinderliteratur und Schneemanndarstellungen des 19. Jahrhunderts, stößt man auf einen grimmigen Gesellen. Grimmig wie die Menschen die Winterzeit früher erlebten. Erst im Laufe der Zeit wandelte er sich zum kinderfreundlichen Kameraden, bis er im 20. Jahrhundert zum populären Wintersymbol und kommerzialisierten Werbeträger wurde.

 Die Sonderausstellung erzählt die Kulturgeschichte des Schneemanns anhand verschiedenster Exponate aus drei Jahrhunderten und vielen Ländern. Der Schneemann als Lampe, Christbaumschmuck oder mit Rastalocken, aus Glas, Porzellan, Textil, Kunststoff, Seife u.v.m. Sie sind Teil der umfangreichen Sammlungen von Cornelius Grätz (siehe auch www.schneemannsammlung.de) und Esther Gajek, die beide schon seit Langem ihr Herz an den Schneemann verloren haben.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 2. Dezember 2017 bis zum 18. März 2018. Begleitet wird sie von einem abwechslungsreichen

Rahmenprogramm:

Donnerstag, 4.1.2018, 19.00 Uhr
Märchenerzählungen mit begleitender Harfenmusik

Sonntag, 28.1.2018, 16.30 Uhr
Märchenerzählungen

Kinderprogramm und Fotowettbewerb

Darüber hinaus werden ein Fotowettbewerb und verschiedene Bastel- und Backaktionen für Kinder von 5 bis 10 Jahren rund um den „Schneemann“ angeboten. Die Termine und weitere Informationen können Sie nebenstehendem Faltblatt zum Rahmenprogramm entnehmen.